Retired Young Erfahrungen: Ist das seriös oder nicht? - depotstudent (2024)

  • Über
  • Letzte Artikel

Depotstudent Dominik

Hi, ich bin Dominik – Gründer dieses Blogs! Gemeinsam mit einem kleinen (aber feinen) Team aus Finanzjournalisten, Vermögensverwaltern und Börsenexperten stelle ich Dir die besten Inhalte rund um die Themen Finanzen und Geldanlage bereit.

Die mit den Symbolen * oder >> gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du über einen solchen Link einkaufst oder einen Abschluss tätigst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis dadurch nicht.

Vielen Dank an alle meine LeserInnen für Eure Unterstützung!

Letzte Artikel von Depotstudent Dominik (Alle anzeigen)

  • CH-Kredit Erfahrungen: Wie seriös ist der Anbieter? - 4. Juni 2024
  • - 4. Juni 2024
  • - 4. Juni 2024

3.6

(15)

Bei Retired Young (https://www.retiredyoung.de/) handelt es sich um ein „Movement“, welches es sich zum Ziel gemacht hat, möglichst vielen Menschen die drei Kernelemente „Lernen, Verdienen und Netzwerken“ nahezubringen.

Retired Young stellt dafür eine Academy für Mitglieder zur Verfügung, mit welcher man sich weiterbilden kann – vor allem in Bereichen wie Trading, Investment, digitales Lernen und E-Commerce.

Wer sich etwas auf Google umsieht, kann recht schnell erkennen, dass Suchbegriffe wie „Retired Young Sekte“, „Retired Young Schneeball“ und „Retired Young Kritik“ existieren.

Es gibt also durchaus Informationsbedarf rund um Retired Young – aus diesem Grund habe ich wichtige Infos rund um Retired Young gesammelt und mir die Meinungen und Erfahrungen anderer Personen angeschaut.

… und wenn Du selbst bereits Erfahrungen mit Retired Young gemacht hast, schreibe es gerne in die Kommentare!

>>> Meine Empfehlung als Alternativ-Geldanlage zu Retired Young: Copy Trading starten: Link zum beliebten Anbieter für Copy Trading >>
– Über 1 Million Nutzer weltweit, seit 2015 am Markt.
– Schnelle Registrierung in weniger als 3 Minuten
– Finde Top-Trader in der Bestenliste.
– Kopiere automatisch die Tradingaktivität mit nur einem Klick.
– Die besten Trader kopieren und die Chance auf kontinuierliche Gewinne sichern.
– Zitat von Autocopy: „Durchschnittliche Gewinnquote der 10 profitabelsten Trader bei uns: 92.58%“
Hinweis: Die Mindesteinzahlung für diesen Anbieter beträgt 50 €. Du kannst also bereits mit geringen Beträgen davon partizipieren.

>>> Meine Empfehlung statt Retired Young für alle, die richtig Traden lernen möchten: Link zum staatlich anerkannten Programm für Aktienhandel >>
– Professionelles Schulungsprogramm für zukünftige Trader.
– Staatlich anerkanntes Programm für den Aktienhandel.
– Lernen von professionellen Tradern mit echtem Praxiswissen.
– Einfach zum kostenlosen Webinar anmelden und sehen, ob es etwas für Dich ist.

Inhalt

Dieses Unternehmen steckt hinter Retired Young

Hinter „Retired Young“ steht laut Impressum die Retired Young Consulting GmbH aus der Schweiz:

„Retired Young Consult GmbH
Jan Munderloh
Bergweg 6
6403 Küssnacht am Rigi
Schweiz“

Die Gesellschaft ist am 19.05.2021 eingetragen worden wird von Jan Munderloh als Geschäftsführer vertreten.

Jan Munderloh könnte für manche bereits ein bekannter Name im Zusammenhang mit der „IM Academy“ und „JIFU“ sein.

Als Unternehmensgegenstand ist Folgendes für die Retired Young Consulting GmbH angegeben:

„Die Gesellschaft bezweckt die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge, Finanzen, Trading, E-Commerce, Eventmanagement sowie Persönlichkeitscoaching und umfasst namentlich Beratungen, Vermittlungen, Verwaltungen und Vermarktungen oder Durchführung von damit zusammenhängenden Transaktionen“

Auf der Website von Jan Munderloh (unabhängig von Retired Young) heißt es:

„Ich habe beschlossen, diese Möglichkeit, die mein Leben so sehr geprägt hat, auch mit gewissen Menschen zu teilen.“

… und das soll nun wohl mittels der Retired Young Consulting GmbH umgesetzt werden.

Der Fokus wird dabei auf finanziellen Erfolg gelegt – und sogar „mit ein paar Klicks Geld verdienen“ wird in Aussicht gestellt:

LERNE WIE ANDERE MIT EIN PAAR KLICKS GELD VERDIENEN.
Während es für einige unrealistisch klingt, bauen sich anderen mit den neuen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters ihr Traumleben auf. Die Academy bietet dir eine umfassende Lernplattform mit vielen verschiedenen Bereichen, unter anderem Trading, Investment, digitales Marketing & E-Commerce. Es ist die Chance zu lernen, wie Du mit deinem Handy Geld verdienen kannst von jedem Ort auf der Welt. Anleitungen, Leitfäden und Ansprechpartner helfen dir so einfach wie möglich dein erstes Online Business aufzubauen und vom Smartphone aus arbeiten zu können.“

Keine Erfahrungsberichte auf Trustpilot & Co.

Leider ist es aktuell noch recht schwierig, aussagekräftige Erfahrungsberichte zu Retired Young zu finden – denn auf Trustpilot, Provenexpert und anderen Bewertungsplattformen gibt es keinerlei Erfahrungsberichte zu Retired Young.

Dass es jedoch Interesse und Informationsbedarf rund um Retired Young gibt, kann man zum Beispiel auf gutefrage.net sehen.

Dort wurde in einem Post explizit nach Retired Young gefragt:

„Eine alte Kollegin von mir postet auf einmal viele Sachen wie: „Willst du dir deine eigene Zukunft bauen“ und sowas. Dann hab ich Mal gefragt was das ist und sie meinte das wäre so ein Nebenjob. Dann habe ich immer mehr Leute gesehen (auch sie) die im Profil: R€tired Young, Business Owner drinnen stehen hatten.“

Unter diesem Eintrag heißt es von einem weiteren Foren-Nutzer „nicht sehr seriös“:

„Sieht nicht sehr seriös aus. Die Formel wie jeder Reich wird der mitmacht, oder einfach Geld verdient, erklären jederzeit eine Menge Menschen. Scheint nur nicht für alle zu funktionieren.“

Eine weitere Person ist durch einen früheren Mitschüler auf Retired Young gestoßen:

„Was ist das? R€TIRED YOUNG. Habe ich von einem früheren Mitschüler über Instagram mitbekommen? Da sind sehr viele junge Leute (So hundert, Tausende) und auf der Bühne stehen irgendwelche Mindset Coaches oder so. Werden die dort alle getäuscht oder so? Ist das sowas wie ne Sekte?“

… hilfreiche Erfahrungsberichte waren jedoch leider keine zu finden – und die Meinungen zu Retired Young gingen auseinander.

Tipp zwischendurch: Gratis Pflichtlektüre!

"Geld verdienen im Internet – 12 praxiserprobte Strategien" – dieses Buch empfehle ich jedem, der Geld über das Internet verdienen möchte.

>>> Hier geht es zum kostenlosen Buch*

Das große Geld mit Retired Young verdienen?

Im Fokus der Vermarktung von Retired Young stehen Geld und Erfolg – häufig dargestellt in Kombination mit teuren Autos, Luxusgegenständen sowie schönen Stränden und Meer. Aber auch freie Zeiteinteilung und selbstbestimmtes Arbeiten werden gezielt angesprochen.

Wie viel das „normale“ Retired Young Mitglied im Durchschnitt verdient, lässt sich leider nicht recherchieren. Besonders hervorgehoben und öffentlich dargestellt werden nur die erfolgreichsten Mitglieder.

Auf der Retired Young Website wird übrigens mit Zahlen nicht gespart, was mögliche Verdienste angeht:

„Die Karrierestufe „Director“ entspricht bereits einem 5 stelligen monatlichen Einkommen. Somit bedeutet Director, dass diese Person ein fixes Einkommen von mindestens 10.000€ im Monat erzielt. Um diese Stufen zu erreichen hat die entsprechende Person großartige Arbeit geleistet und mehr als 500 Menschen geholfen sich etwas eigenes aufzubauen.“

Bei einem Einkommen von 10.000 € und 500 vermittelten Menschen würde das einem Wert von 20 € pro Monat je vermitteltem Neukunden bedeuten.

Inwieweit diese Zahlen jedoch mit den tatsächlichen Kosten und Gebühren für Mitglieder zusammenhängen, kann ich nicht beurteilen.

Auch Tagesevents werden vermarktet – zum Beispiel für rund 800 €: Am „Retired Young Summer Summit 3.0“ beispielsweise kann man für 799,99 € teilnehmen – es handelt sich dabei um ein Event für einen Tag (von 10 Uhr bis 19 Uhr).

Retired Young Schneeball: Steckt ein Schnellballsystem dahinter?

Inwieweit Retired Young auf einem Schneeballsystem basiert, ist „von außen“ schwer zu beurteilen. Da es bei Retired Young jedoch ein tatsächlich nutzbares Produkt gibt (die Academy), kann Retired Young auch durchaus ohne ein Schneeballsystem funktionieren. Denn durch tatsächlich nutzbare Produkte wird nicht nur „Luft verkauft“, sondern es gibt tatsächlich ein Produkt im Zentrum des Unternehmens. Ob diese nutzbaren Produkte jedoch den „Hauptzweck“ des Unternehmens darstellen, ist fraglich.

Unstrittig dürfte trotzdem sein, dass Retired Young sich einem „Multilevel-Marketing-System“ (MLM) bedient, um Bekanntheit und Verkäufe zu erreichen.

Allein schon die Vergütungsstruktur von Retired Young weist darauf hin, dass ein solches Network Marketing System verwendet wird.

Network Marketing als Vertriebsstrategie von Retired Young

Die Vergütungsstruktur hinter Retired Young sowie die Inhalte auf der Website zeigen bereits an, dass Network Marketing als eine der zentralen Strategien für den Vertrieb von Retired Young Produkten verwendet wird.

Es werden Vergütungen an Retired Young-Mitglieder gezahlt, wenn diese Neukunden anwerben.

Retired Young eine Sekte?

Die Massenveranstaltungen und der ganze Auftritt der Bewegung könnten manche Menschen dazu veranlassen, bei Retired Young an eine Sekte zu denken. Und das auch nicht ganz ohne Grund, denn Ausdrücke wie „das richtige Mindset“ und die starke Identifizierung mit der Ideologie hinter Retired Young tragen durchaus zu diesem Bild bei.

Als Sekte würde ich Retired Young nicht bezeichnen, da eine Sekte eher eine eingeschworene Glaubensgemeinschaft ist – trotzdem gibt es bei diesem „Movement“ aber durchaus Ähnlichkeiten.

Es wird eine starke Ideologie vertreten: Diese ist zwar nicht religiöser oder politischer Natur, könnte jedoch durchaus maßgeblichen Einfluss auf die Denkweise vieler Mitglieder haben.

Fazit: Retired Young seriös oder lieber Alternativen nutzen?

Ob Retired Young unseriös ist oder nicht, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

Für mich persönlich ist der Auftritt zu dogmatisch und extrem.

Beispielsweise Aussagen wie die folgende sind für mich nicht sehr seriös:

„LERNE DASMOVEMENT KENNEN, WELCHES DEINLEBENVERÄNDERNWIRD.“

Dabei finde die Grundideen durchaus gut: Beispielsweise, dass man sich unternehmerisches Denken und finanzielle Bildung aneignen soll. Ob die Realität bei Retired Young jedoch den Wünschen der Mitglieder entspricht, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Auch die folgenden Ideen finde ich wichtig und gut:

„Zum anderen geben wir Menschen Strategien und Möglichkeiten an die Hand ihre eigenen Finanzen aufzubessern, um sich ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen zu können.“

Jedoch finde ich bei der Vermarktung die explizite Zurschaustellung von Reichtum nicht sonderlich seriös – das könnte den einen oder anderen an unseriöse Coaches aus dem Bereich „Geld verdienen im Internet“ erinnern.

… und ob die Produkte von Retired Young wirklich das halten können, was sie versprechen?

Aber gut, letztlich muss jeder für sich selbst entscheiden. Also: Retired Young oder doch lieber etwas anderes?

>>> Meine Empfehlung als Alternativ-Geldanlage zu Retired Young: Copy Trading starten: Link zum beliebten Anbieter für Copy Trading >>
– Über 1 Million Nutzer weltweit, seit 2015 am Markt.
– Schnelle Registrierung in weniger als 3 Minuten
– Finde Top-Trader in der Bestenliste.
– Kopiere automatisch die Tradingaktivität mit nur einem Klick.
– Die besten Trader kopieren und die Chance auf kontinuierliche Gewinne sichern.
– Zitat von Autocopy: „Durchschnittliche Gewinnquote der 10 profitabelsten Trader bei uns: 92.58%“
Hinweis: Die Mindesteinzahlung für diesen Anbieter beträgt 50 €. Du kannst also bereits mit geringen Beträgen davon partizipieren.

>>> Meine Empfehlung statt Retired Young für alle, die richtig Traden lernen möchten: Link zum staatlich anerkannten Programm für Aktienhandel >>
– Professionelles Schulungsprogramm für zukünftige Trader.
– Staatlich anerkanntes Programm für den Aktienhandel.
– Lernen von professionellen Tradern mit echtem Praxiswissen.
– Einfach zum kostenlosen Webinar anmelden und sehen, ob es etwas für Dich ist.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 15

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Retired Young Erfahrungen: Ist das seriös oder nicht? - depotstudent (2024)

FAQs

Does anyone regret retiring early? ›

“For most Americans, early retirement isn't just a decision to take the longest vacation of their lives — it's one of the biggest money mistakes that they will regret,” wrote economics professor and author Laurence J. Kotlikoff in a column for CNBC.

Is retiring early good or bad? ›

Pros of retiring early include health benefits, opportunities to travel, or starting a new career or business venture. Cons of retiring early include the strain on savings, due to increased expenses and smaller Social Security benefits, and a depressing effect on mental health.

How much pension do I lose if I retire early? ›

If you started paying into your pension at 35 and the pension is based on 1/80 of your final salary, then: retiring at 55 would give 20/80 of final salary. retiring at 65 would give 30/80 of final salary.

Is 55 too young to retire? ›

The Bottom Line. Retiring at 55 is something of a lofty goal but it's achievable with the right financial plan in place. When considering early retirement, remember that it can affect how much you need to save and where you'll need to keep those savings.

What is the #1 regret of retirees? ›

Not purchasing more lifetime income

The survey found 26% of respondents regretted not purchasing more lifetime income through a retirement annuity. This number included those who had not bought annuities, and those who had but wished they had paid more in premiums to increase their lifetime payments.

What is the smartest age to retire? ›

67-70 – During this age range, your Social Security benefit, if you haven't already taken it, will increase by 8% for each year you delay taking it until you turn 70. So, if your benefit will be, say, $2,500/month if you start at your full retirement age, it would be more than $3,300/month if you can wait.

Is retiring at 62 too early? ›

A worker can choose to retire as early as age 62, but doing so may result in a reduction of as much as 30 percent. Starting to receive benefits after normal retirement age may result in larger benefits.

What are 2 disadvantages to retiring before your full retirement age? ›

Cons of Early Retirement
  • Outliving your savings. ...
  • You could lose some Social Security benefits. ...
  • You might incur early withdrawal penalties on your retirement accounts. ...
  • Loss of employer health insurance. ...
  • Boredom. ...
  • Increased risk of cognitive health issues.

Do you live longer if you retire early? ›

The idea of taking early retirement for health reasons is not new: several research studies in recent years have found that stopping work early can have health benefits and help to increase the length of your life.

Can you lose your retirement pension? ›

A number of situations could put your pension at risk, including underfunding, mismanagement, bankruptcy, and legal exemptions. Laws exist to protect you in such circ*mstances, but some laws provide better protection than others.

What is the 4 rule for early retirement? ›

One frequently used rule of thumb for retirement spending is known as the 4% rule. It's relatively simple: You add up all of your investments, and withdraw 4% of that total during your first year of retirement.

What is a good amount of money to retire early? ›

The rule of 25 says you need to save 25 times your annual expenses to retire. To get this number, first multiply your monthly expenses by 12 to figure out your annual expenses. You then multiply that annual expense by 25 to get your FIRE number or the amount you'll need to retire.

How long will $500,000 last in retirement? ›

Summary. If you withdraw $20,000 from the age of 60, $500k will last for over 30 years. Retirement plans, annuities and Social Security benefits should all be considered when planning your future finances. You can retire at 50 with $500k, but it will take a lot of planning and some savvy decision-making.

Is 70 too young to retire? ›

You have passed the best possible time to begin receiving social Security in that it does not increase past your 70th birthday. Many people do not see the advantage of waiting until 70 however, there is no advantage to going past that birthday.

At what age do most people retire? ›

Right now, the average age for men to retire is 65 while the average age for women to retire is 63. While many people say they will work for as long as they can, others retire earlier than expected.

Does early retirement make people happy? ›

For the most part, retirement does increase people's sense of wellbeing, according to the survey. About 67% of retirees who are 15 years or less into retirement said they're happier since retiring, and 82% said they're more relaxed on a typical day.

What is a respectable age to retire? ›

The normal retirement age is typically 65 or 66 for most people; this is when you can begin drawing your full Social Security retirement benefit. It could make sense to retire earlier or later, however, depending on your financial situation, needs and goals.

How early do most people retire? ›

Right now, the average age for men to retire is 65 while the average age for women to retire is 63. While many people say they will work for as long as they can, others retire earlier than expected.

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: The Hon. Margery Christiansen

Last Updated:

Views: 6242

Rating: 5 / 5 (50 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: The Hon. Margery Christiansen

Birthday: 2000-07-07

Address: 5050 Breitenberg Knoll, New Robert, MI 45409

Phone: +2556892639372

Job: Investor Mining Engineer

Hobby: Sketching, Cosplaying, Glassblowing, Genealogy, Crocheting, Archery, Skateboarding

Introduction: My name is The Hon. Margery Christiansen, I am a bright, adorable, precious, inexpensive, gorgeous, comfortable, happy person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.